Leinebergland TV

Regional.Genial.

Veranstaltungen

Kleintier- und Geflügelmarkt am 26. Mai

Zu einem Kleintier- und Geflügelmarkt lädt der Verein Brunottescher Hof zu Sonntag, 26. Mai, von 11:00  bis 18:00 Uhr große und kleine Tierliebhaber ein.
Unter den ausladenden Linden im Garten des Hofes präsentieren regionale Züchter, darunter der Geflügelzuchtverein Gronau/Sibbesse, zahlreiche Hühnerrassen, Wachteln, große und kleine Kaninchen, Schafe und Ziegen und informieren über deren Haltungsanforderungen. Der Imkerverein Gronau ist mit einem Lehrstand vertreten.
Der Verein Brunottescher Hof als Ausrichter will mit diesem Kleintier- und Geflügelmarkt auch Familien mit Kindern ansprechen. Und an frühere Zeiten erinnern, in denen die Tierhaltung auf dem eigenen Hof einen wesentlichen Teil der notwendigen Versorgung darstellte.
Wer möchte – und die erforderlichen Kenntnisse und  Haltungsbedingungen hat – kann Jungtiere erwerben. 
Angeboten werden auch Honig, Ziegen- und Schafskäse und es wird über die traditionelle Verarbeitung der Angora-Wolle informiert.
Für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher ist in der für den Brunotteschen Hof bekannten Art und Weise gesorgt. Interessierte können sich über die Geschichte der bald 1000 Jahre alten Hofstelle, die Restaurierung des Fachwerk-Bauernhauses aus dem Jahr 1594 und die Arbeit des Vereins informieren.
Dazu Detlev Kroschel, Vorsitzender des Vereins: „Wir wollen die eingefahrenen Wege verlassen und mit diesem Markt an die frühere Funktion und Nutzung des Hofes erinnern. Gleichzeitig möchten wir einen Beitrag gegen die Entfremdung von Mensch und Tier leisten. Dabei ist Aufklärung wichtig“.
Bei Rückfragen: Dieter Helwes, 31028 Gronau (Leine), Heinrich-Sohnrey-Weg 4 A, Tel. 05182-3310, Email: d.helwes@t-online.de


Staffelmarathon Alfeld : Jetzt das Training aufnehmen!
 
In etwas weniger als 8 Wochen, am Sonntag 30. Juni 2019, findet bekanntermaßen die 12. Auflage des Bernd-Meyer-Staffelmarathons statt. Der Kurs durch die Innenstadt muss von jeder Läuferin und jedem Läufer zweimal durchlaufen werden. Damit auch schon eine gemeinsame Vorbereitung möglich ist, bietet das Sportamt der Stadt Alfeld (Leine) gemeinsam mit den Laufvereinen LAV Alfeld, MTV Röllinghausen und TSV Warzen Vorbereitungsläufe an. Es wird in unterschiedlichen Tempogruppen gemeinsam gelaufen. Ganz wichtig, es wird niemand alleine gelassen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass jemand nach der ersten Runde aussteigt, so dass auch Laufanfänger gern gesehen sind.
Treffpunkt ist immer das Bürgeramt. Bei den Laufterminen des LAV besteht die Möglichkeit, dort bereits am „Alten Wasserwerk“ gemeinsam mit den Aktiven des LAV zu starten und zum Bürgeramt zu laufen. Wer dies nicht machen möchte, trifft sich an den Terminen um 19.10 Uhr beim Bürgeramt zum Start ein.
Treffpunkt Start-/Zielbereich zwischen Bürgeramt und Brunnen
 
Dienstag, 14.05.2019 um 18.30 Uhr MTV Röllinghausen
Mittwoch, 15.05.2019 um 19.00 Uhr TSV Warzen
 
Dienstag, 21.05.2019 um 18.30 Uhr MTV Röllinghausen
Mittwoch, 22.05.2019 um 19.00 Uhr TSV Warzen
 
Dienstag, 28.05.2019 um 18.30 Uhr MTV Röllinghausen
 
Montag, 03.06.2019 um 19.10 Uhr LAV Alfeld
Mittwoch, 05.06.2019 um 19.00 Uhr TSV Warzen
 
Dienstag, 11.06.2019 um 18.30 Uhr MTV Röllinghausen
Mittwoch, 12.06.2019 um 19.00 Uhr TSV Warzen
 
Montag, 17.06.2019 um 19.10 Uhr LAV Alfeld
Mittwoch, 19.06.2019 um 19.00 Uhr TSV Warzen
 
Montag, 24.06.2019 um 19.10 Uhr LAV Alfeld
Dienstag, 25.06.2019 um 18.30 Uhr MTV Röllinghausen
 
Weitere Infos auf der Internetseite www.staffelmarathon-alfeld.de !!!




(Achtung, dies ist KEIN Konzert des Kulturvereins LOKALmusik e.V.!!)

„Terzen bei Kerzen“ ist eine lose Konzertreihe, bei der Gunnar Wiegand hin und wieder Musiker aus seinem Bekanntenkreis zu einem Konzert einlädt. Diesmal macht der bekannte englische Singer/Songwriter Julian Dawson im Rahmen seiner aktuellen Deutschland-Tournee Station im OKAL Café und kommt am 23. Mai nach Lauenstein. Das Konzert wird veranstaltet vom Gunnar Wiegand, der Julian Dawson bereits seit dessen ersten Auftritten in Deutschland kennt. 

Einlass ist ab 19.00 Uhr, dann serviert das OKAL Café auf Anmeldung ein kalt-warmes Buffet für 15,- €. Konzertbeginn ist 20.00 Uhr. Anmeldungen zum Konzert oder zum Buffet unter 05153 5969. Der Eintritt zum Konzert kostet 15,00 €.


JULIAN DAWSON: JEDE SHOW EIN UNIKAT
Blues, Folk, Country, Rock – Julian Dawsons Songwriter-Kunst hat viele musikalische Wurzeln. Er arbeitete mit Musikern wie Little Feat, Can, Plainsong, Lucinda Williams, Richard Thompson, BAP und Gerry Rafferty. Er veröffentlichte in mehr als 40 Jahren gut zwanzig Alben und spielte auf zahlreichen Platten seiner Kollegen mit.
Er tourt Jahr für Jahr durch Europa und Nordamerika, schaffte es bis in die Single-Charts und hat außerdem zwei Bücher geschrieben (das erste über den 1994 verstorbenen britischen Keyboarder Nicky Hopkins und jetzt eine Biografie von 60s Legende Spencer Davis).
Er bringt seine Gitarren, seine Mundharmonikas und natürlich seinen speziellen Sinn für Humor mit - dazu eine Auswahl neuer und älterer Lieblingslieder - sein Publikum weiß das Unerwartete zu erwarten.

KulturForum Sibbesse: Singer-Songwriter-Night mit Manuel Schauer

Foto: BARTELSFOTOGRAFIE/Manuel Schauer


Als Singer-Songwriter liebt Manuel Schauer es, Menschen mit Musik zu begeistern. Nach einigen Bandprojekten und Ausflüge in diverse Rock-Richtungen sind mittlerweile rund 70 Songs entstanden, die er selbst geschrieben oder bei denen er mitgewirkt hat.
Seine größte Leidenschaft aber gilt den Balladen und gefühlvollen Songs, die nichts mehr bedürfen als einer Akustikgitarre und einer Stimme die etwas rüber bringt.  

Die Veranstaltung findet am Freitag, 24.05.2019 um 19.30 Uhr in der Friedrich-Busse-Grundschule in Sibbesse statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten und natürlich sorgt das Team des KulturForums wie immer für das leibliche Wohl.
Weitere Informationen unter 05065 1781 – Familie Hartmann.


Text: Gerd Wickbold


Veranstaltung: KinderZeit Spezial - Für Hund und Katz ist auch noch Platz

Art:  Kindertheater
Datum: 26. Mai 2019
Uhrzeit:  16 bis 18 Uhr
Ort: KulturMühle Bodenwerder-Buchhagen
Eintritt: 5 Euro

Geniales Kindertheater nach Bilderbuch von Axel Scheffler in der KulturMühle

Am 26. Mai um 16:00 Uhr gibt es eine KinderZeit Spezial in der KulturMühle Buchhagen.
„Die Hex´ wollt´ eine Reise machen. Drum packt sie ihre sieben Sachen…“
So beginnt das bekannte Bilderbuch „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“.
Eigentlich möchte Achim Sonntag in diesem Stück die Geschichte nur vorlesen.
Aber als er das Riesenbuch, das auf der Bühne steht, aufschlägt, o weh, ist die Hexe aus dem ersten Bild verschwunden, und nur noch ihre schwarze Silhouette ist zu sehen.
Also bleibt ihm nichts anderes übrig, als selber in die Rolle der Hexe zu schlüpfen, die im Lauf ihrer Reise einen Hund, einen Vogel und einen Frosch aufliest. Solch einer großen Last ist der Besen jedoch nicht gewachsen. Was passiert, als der Besen zerbricht, und wie die Tiere der Hexe in höchster Not zu Hilfe kommen, das erfahren die Kinder in diesem witzigen Theaterstück, das eine Mischung aus Schauspiel, Figurenspiel und lebendiger Erzählung ist.

Mit Achim Sonntag hat Kaleidoskop e.V. einen erfahrenen Kindertheatermacher eingeladen, der zum einen stark die Phantasie der Kinder anspricht und zum anderen sein Publikum immer in den Ablauf der Handlung mit einbezieht. Die Kinder werden unabdingbarer Bestandteil des Geschehens auf der Bühne.

Zum familienfreundlichen Eintrittspreis von 5 Euro für Jung und Alt, sind Kinder ab 3 Jahren willkommen - Eltern, Geschwister, Oma oder Opa, dürfen natürlich auch mitgucken, können sich aber auch im ab 14 Uhr bis 18 Uhr geöffneten Café der KulturMühle gleich neben dem Veranstaltungsraum bei Kaffee und Kuchen unterhalten und entspannen. 



Uni Göttingen
Veranstaltung
Veranstaltungsvorschau für Medien – Mai 2019.pdf (148.35KB)
Uni Göttingen
Veranstaltung
Veranstaltungsvorschau für Medien – Mai 2019.pdf (148.35KB)
Veranstaltungen Uni Göttingen Mai/Juni 2019
Themenführungen Alter Botanischer Garten.pdf (245.95KB)
Veranstaltungen Uni Göttingen Mai/Juni 2019
Themenführungen Alter Botanischer Garten.pdf (245.95KB)





Anmeldung für Großereignis des Göttinger Hochschulsports im September ab sofort möglich

(pug) Ab sofort können sich Sportbegeisterte für den Great Barrier Run der Universität Göttingen am 14. September 2019 anmelden. Um an dem Großereignis des Hochschulsports teilzunehmen, muss man nicht studieren oder an der Universität arbeiten, der Lauf richtet sich an alle Sportinteressierten in Göttingen und der Region. Anmeldungen sind einzeln oder als Team möglich. Die Teilnahmegebühr richtet sich dabei nach dem Zeitpunkt der Anmeldung: Je früher man sich registriert, desto günstiger wird es. Der Great Barrier Run feiert in diesem Jahr sein fünftes Jubiläum.

Auf einem Rundkurs von fünf Kilometern werden mindestens 20 Hindernisse aufgebaut, die die Teilnehmenden vor persönliche und sportliche Herausforderungen stellen werden – sei es im Klettern, Springen, Balancieren oder Robben. Anmelden können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch in diesem Jahr für zwei Distanzen: fünf Kilometer und zehn Kilometer, wobei auf der längeren Strecke 40 Hindernisse zu überwinden sind. Kinder ab sechs Jahren sind beim Kinderlauf Great Barrier Run Kids willkommen.

„Allen Teilnehmenden werden wieder neue Hindernisse geboten, die sie beim Überqueren an ihre persönlichen Grenzen bringen“, so Mischa Lumme, Projektleiter des Hochschulsports Göttingen. „Teamwork, Spaß an der Bewegung und gemeinsames Erreichen sportlicher Ziele stehen dabei im Mittelpunkt.“ Der fünfte Geburtstag wird mit einem umfangreichen Rahmenprogramm, vielen Mitmach-Aktionen und der beliebten Foodtruck-Meile gefeiert. Die Anmeldung ist unter www.great-barrier-run.de  möglich.



Tanzcafé für alle Generationen!
Jeden 1. Sonntag im Monat bietet das MIRAI- Restaurant- Lounge-Café einen geselligen Tanznachmittag in angenehmem Wohlfühl- Ambiente an. Herzlich eingeladen sind hierzu alle – junge und alte Menschen, Alleinstehende und Paare mit und ohne Kinder.
Wann: Jeden 1. Sonntag im Monat, 15 bis 18 Uhr
Wo: Restaurant „MIRAI“, Steingrube 19 A, Hildesheim

 


Anrufen
Email